3
Deine Gefühle sind der Kraftstoff zu Deinen Gedanken!

Deine Gefühle sind der Kraftstoff zu Deinen Gedanken!

(Kommentare: 3)

Wenn eine positive Einstellung vorherrscht, dann wirkt das Gesetz der Anziehung. Voraussetzung: Nicht nur die Gedanken sind positiv, sondern auch die Gefühle dazu. Gedanken geben die Richtung vor. Die Gefühle sind der Kraftstoff zu deren Umsetzung. Gefühle sind im Unterbewusstsein gespeichert, genauso wie die Glaubenssätze.

Ein Gedanke wird erst durch die Wiederholung als Glaubenssatz oder durch das Senden von Gefühlen stark. Wiederholung schafft Anziehung, Gefühle schaffen Intensität. Lerne das Gute, das Aufbauende, das Hilfreiche zu „fühlen“! Eliminiere Angst, Wut und andere hinderliche Gefühle. Gib ihnen keinen Raum und wenn sie wirklich da sind, entscheide Dich, sie nicht zu lange zu beachten. Fühle Dankbarkeit, fühle Freude, fühle Leben und nichts anderes kann Dich berühren. Erwarte aber bitte nicht, dass diese Zustände von alleine kommen, nein, sorge dafür, entscheide Dich dafür, Du kannst es!!

Zurück

Kommentare

Kommentar von Monika Gatzweiler Kremser |

Ganz herzlichen Dank für diese Nachricht, für diesen Kraftstoff..
Ich werde üben und üben... Ein tolles Geschenk??

Kommentar von G |

Lieber Antony
Ich freue mich auf jeden Montag, deine Botschaften zu lesen.
Danke, danke, danke für diese so wervollen Zeilen, die mich zu tiefst berührt haben. Ein Geschenk dass es dich gibt! <3
Dankbare Herzensgrüsse an dich lieber Antony.

Kommentar von Baumgartner Erna |

Vielen Dank für das die kraftvollen Worte. Wie wahr!!

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?