0
Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher.

Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pessimist, aber er lebt froher.

(Kommentare: 0)

Du wurdest als Optimist geboren, denn Du wusstest schon damals, dass Du eines Tages sprechen wirst, ohne, dass Du ein Wort formulieren konntest. Du wusstest schon als Baby, dass Du eines Tages laufen wirst, obwohl Du nicht einmal aufrecht stehen konntest. Optimismus wurde Dir in die Wiege gelegt. Dieser hielt so lange an, bis Dir „Realität“ beigebracht wurde. Du hast gelernt, was man macht und was nicht, wie Du Dich zu verhalten hast, damit Du geliebt wirst. Du hast gelernt, dass es das Negative gibt, dass Erwachsene richtig pessimistisch und launisch sein können, als wenn es Prämien gebe. Du hast Grenzen im Handeln und im Denken erfahren. Tja und dann verschwindet der natürliche angeborene Optimismus. Das Schönste ist, egal wie jung oder alt Du bist, Du kannst es wieder erlernen.

Denn, Optimisten leben laut Mayo Klinik nicht nur länger, sie sind allgemein besser drauf, sie sind bei jeder Gesellschaft gerne gesehen, haben eine besondere Anziehungskraft und leben im Allgemeinen auch gesünder.

Mit meinem Buch „Optimistisch in die Zukunft“ kannst Du starten, vor allem mit dem Hörbuch für unterwegs!

Jetzt Sonderangebot nutzen!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 5?