0
Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!

Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!

(Kommentare: 0)

Es ist schon spannend, dass über den Tod nie geredet wird, und wenn überhaupt, ist es unangenehm. Und das, obwohl wir alle, ich betone, alle, einmal sterben werden. Übrigens, die meisten Menschen haben nicht vor dem Tod Angst, als vielmehr vor dem Sterben. Dabei „sterben“ wir jede Nacht! Oder wie bewusst sind Sie im Schlaf? Können Sie sich beim Einschlafen beobachten oder während des Schlafes? Nein, wir sind weg, wir können es nicht bewusst steuern und wir sind auch nicht beunruhigt, ob wir am nächsten Tag wieder aufwachen! Ich glaube, es ist an der Zeit dankbar das Jetzt zu genießen, NUR HEUTE intensiv, glücklich und das Beste gebend zu leben, denn morgen ist HEUTE vorbei und morgen sind wir dem Tod, den wir so fürchten, wieder ein Stück näher als heute. Daher leben Sie jetzt und genießen Sie jetzt, lieben Sie jetzt und freuen Sie sich jetzt. Dann brauchen wir uns keine Sorgen über die Zukunft zu machen, die wir in der Regel sowieso nicht ändern können.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 2.