0
Die Notwendigkeit zu entscheiden reicht weiter als die Möglichkeit zu erkennen.

Die Notwendigkeit zu entscheiden reicht weiter als die Möglichkeit zu erkennen.

(Kommentare: 0)

Es wird täglich Gründe geben, sich zu ärgern, zu kritisieren, zu jammern oder zu klagen. Dies wird es geben, solange es Menschen gibt. Es wird auch immer Leid und Schmerz geben. Und gerade deshalb hast Du immer die Wahl! Die Umstände sind nicht immer zu ändern. Jedoch bei der Reaktion auf die Umstände hast Du immer eine Wahl. Triff also die Wahl zu Glück und Wohlstand, unabhängig von den äußeren Umständen. Triff die Wahl zu Gelassenheit und Liebe. Triff die Wahl zu Lebensfreude und zu Verständnis und Dein Glück wird täglich wachsen. Triff eine Wahl und sage Dir:

  • Statt ich will, ich kann!
  • Statt ich kann, ich entscheide!
  • Statt ich warte, ich handle!

Du hast immer die Wahl neu zu denken und Deinen Umständen nicht die Macht zu geben. Nutze diese Freiheit und entscheide Dich für eine Zukunft mit mehr Glück, mehr Erfolg und mehr Gemeinschaft!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.