0
Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert

Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert

(Kommentare: 0)

Wir sind so stolz auf unser Wissen, auf unsere scheinbare Intelligenz. Wir bilden uns etwas ein und glauben alles im Griff zu haben, bis wir uns verlieben. Dann setzen alle Logik und aller Verstand aus. Dabei ist das besonders, denn wir beginnen auf unser Herz zu hören. Unser Herz ist frei von Logik, es kennt keine berechnenden Absichten, es gibt einfach. Es gibt und liebt, es wertet nicht, es ist frei. Wie oft hat Dir Dein Herz (Dein Gefühl) die richtige Antwort geliefert und Du hast sie mit Deinem Verstand überstimmt? Wie weißt Du intuitiv das Richtige und handelst dann nicht danach, sondern setzt Deinen Kopf ein?
Vielleicht hörst Du in Zukunft etwas mehr Deine leise wohlwollende Stimme in Dir und lässt Dich von ihr führen. Du wirst überrascht sein, wenn Du plötzlich das Glück auf Deiner Seite spürst. Und wie beim verliebt sein hast Du keine logische Erklärung, es ist einfach ein wunderbares Gefühl.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 2.