0
Visionen zu haben bedeutet nicht Illusionen zu haben!

Visionen zu haben bedeutet nicht Illusionen zu haben!

(Kommentare: 0)

Wer träumt nicht vom großen Durchbruch? Wer hat nicht die Vision, in einer Sache groß herauszukommen, vielleicht sogar die Welt zum Positiven zu verändern? Leider bleiben viele Visionen reine Illusionen. Nicht, weil manche nicht das Zeug zu Großem hätten, nicht, weil es nicht genügend Möglichkeiten gäbe. Nein, häufig darum weil der Vision keine Taten folgen. Eine Vision wird nur dann Realität, wenn beharrlich und intensiv an ihr gearbeitet wird. Wenn Maßnahmen getroffen und Dinge umgesetzt werden. Jede Vision besteht aus vielen Zielen, die täglich erreicht werden müssen, ohne klare Ziele bleibt eine Vision, eine Illusion.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 6?