0
Wenn einer bereit ist für seine Idee zu sterben, bedeutet dies nicht, dass seine Idee auch richtig war!

Wenn einer bereit ist für seine Idee zu sterben, bedeutet dies nicht, dass seine Idee auch richtig war

(Kommentare: 0)

Es ist sinnvoll zwischen Hingabe und blinder Verbohrtheit zu unterscheiden. Wie schön wäre es, wenn wir voller Leidenschaft ein Ziel verfolgen würden, was den Menschen eine große Bereicherung wäre. Eine Leidenschaft, wie Bill Gates, Steve Jobs, uva. sie hatten und damit die Welt veränderten! Auch Sie können in Ihrem Bereich diese Hingabe aufbringen, einen Fanatismus etwas Gutes zu schaffen und die Menschen zu begeistern. Dafür würde es sich lohnen, wenn überhaupt, zu sterben. Gandhi und Mutter Theresa haben dies getan. Vorbilder, die uns inspirieren und motivieren sollten nie am Guten zu zweifeln.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.