1
Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.

Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.

(Kommentare: 1)

Kinder sind die Gesellschaft von morgen. Investition in die Kinder ist somit Investition in die Zukunft. Achte Dich daher, wenn Du Kinder erziehst, Du leistest wichtige und elementare Arbeit.

Und achte Deine Kinder, denn sie sind wunderbare Persönlichkeiten, meist Rohdiamanten, die nur richtig „geschliffen“ werden müssen. Unter dem „Schliff“ verstehe ich, ihnen ein gutes Selbstwertgefühl, Selbstachtung und Werte für die Welt und der Natur mitzugeben. Du entscheidest, welche „Muster“ Du ihnen weitergibst. Am besten wertvolle, wie Liebe, Achtung, Wertschätzung und Lebensfreude. Lebe das vor, was Du Dir von ihnen als Eigenschaft wünschst. Ich erlebe immer wieder Eltern, die genauso viel von ihren Kindern lernen, wie sie ihnen lehren. Warum, weil Kinder eine Leichtigkeit haben, die wir Erwachsenen verloren haben. Genieße also Dein Elternsein, auch wenn es manchmal eine Herausforderung ist und denke daran, Du hast die Welt mit Deinen Kindern bereichert.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Jeannette |

Lieber Antony ?

Wenn wir wahren Frieden wollen, dürfen wir zuerst bei uns selber anfangen...
Im Aussen kann sich nur widerspiegeln, was wir in uns verwirklicht haben ???

Namaste ✨??

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.