1
Wir können nicht „nicht“ denken.

Wir können nicht „nicht“ denken.

(Kommentare: 1)

Ich hatte noch die Freude, den großen Vater des positiven Denkens persönlich zu erleben. Dr. Joseph Murphy sagte, wir sollten Gedanken mit Gedanken austauschen. Und da wir nur einen Gedanken hinter dem anderen denken können, haben wir immer die Wahl. Wenn Du Dich ertappst, negativ zu denken, stoppe den Gedanken und tausche ihn gegen einen positiven aus. Du glaubst, das ist nicht so einfach? Stimmt, nämlich wenn Du es nicht übst.

Wenn Du Dich jedoch entscheidest, realistisch positiv zu denken, kannst Du Dir eine positive Grundhaltung aneignen und damit Deine Gedanken steuern. Denke daran: Du kannst nicht, nicht denken, aber Du kannst jederzeit anders denken. Du hast die Wahl, nutze sie.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Berthold Wehrle |

Hallo Antony seit vielen Jahren Gniese ich jeden Monatag deinen Newsletter heute habe ich das Bedürfnis dafür einmal vielen Herzlichen Dank zu sagen für deine Gratis Inspiration,Danke für dein Werk das du zur Verfügung stellst. Alles Gute und Herzliche Grüsse Berthold Wehrle

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 5?